KineMaHom-Praxis

Zelglistrasse 18

8344 Bäretswil

info@kinemahom-praxis.ch

+41 79 322 04 56 Corina Hug-Schmid

+41 79 415 81 09 Donat Hug

Mauelle Lymphdrainage

Die manuelle Lymphdrainage (ML) ist eine physikalische Therapieanwendung. Sie dient vor allem als Ödem- und Entstauungstherapie ödematöser Körperregionen, wie Körperstamm, Arme, Beine, welche nach Tramumata oder Operationen entstehen können.

Durch verschiedene sanfte Grifftechniken soll das Lymphsystem aktiviert werden, indem vor allem die Pumpleistung der Lymphgefässe verbessert wird.

 

Der Therapeut kann einweissreiche Ödemflüssigkeit durch das oberflächliche Lymphgefässsystem, das den Körper wie ein Netz überzieht über die sog. Wasserscheiden von einem gestauten Körperareal in ein gesundes Areal verschieben.

 

Bei ausgeprägten lymphatischen Erkrankungen wird diese Therapie mit Kompressionsverbänden oder nach Mass gefertigten Kompressionsstrümpfen, Hautpflege und spez. Bewegungstherapie kombiniert (zusammengefasst KPE).

In der Narbenbehandlung hat die ML das Ziel der besseren Verschieblichkeit der Narbe sowie die Lymphgefässneubildung im durchtrennten Gewebe.

Auch in der Schmerzbekämpfung, vor und nach Operationen ( z. B. Hüft, Knie ) kann sie helfen das Gewebe zu entstauuen. Teilweise können Schmerzmittelgaben verringert werden und der Heilungsprozess läuft schneller.

Weiter wirkt die ML auf das Vegetative Nervensystem und zwar sympathicolytisch. Schmerzlindernde und tonussenkende Wirkung auf die Skelettmuskulatur, die Patienten werden ruhig und entspannt.

Der Magen-Darm-Trakt wird angeregt.

Gerne kombiniere ich auch weitere Therapieformen aus unserem Angebot um den Heilungsprozess bestmöglich zu unterstützen.